The current Bet365 opening offer for new customers is market-leading Open Account Offer Bet365 Make a deposit of £10-£200 and then enter the 10-digit bonus code You can get a free bet right now when you open an account.

 GĐPT Thiện Trí Thụy Sĩ - Vietnamesisch-buddhistischer Jugendverein THIEN TRI in der Schweiz

Bản Tin Sinh Hoạt số 1


 

 Sách Khái Luận về Tôn Giáo ở  Bern

Bài viết của ông  Stefan Rademacher tìm hiểu về các nhóm, hội đoàn Tôn Giáo đang hoạt động ở Bern. Sau khi liên lạc với Thị Trực để trả lời những câu hỏi và ông đã viết giới thiệu về GĐPT Thiện Trí vào „Sách Khái Luận về  Tôn Giáo ở  Bern“ cuối năm 2007.

Handbuch der Religionen in Bern 

Ein Projekt des 
Instituts für Religionswissenschaft der Universität Bern,
Vereinsweg 23, 3012 Bern

Projektleitung / Kontakt: wissenschaftliche Aufsicht:
Stefan Rademacher M.A. Prof. Dr. K. Kollmar Paulenz
Tel (Büro, unregelmässig): 031-631 35 78
Fax: 031-631 35 51
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Ziel ist die Erstellung einer möglichst vollständigen Übersicht über die derzeit im Kanton Bern bestehende religiöse Situation. Erfasst werden die wichtigsten soziographischen Daten von Gruppen und Gemeinschaften wie der Name, das Gründungsdatum, die Mitgliederzahl, ihre Orte und wichtige Veranstaltungen. Erklärend werden die wichtigsten Lehrinhalte kurz beschrieben. Da der Platz sehr beschränkt ist, kann auf diese sowie auf historische Abläufe nur begrenzt eingegangen werden.
Das Handbuch wird der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und soll das Zusammenleben in Bern fördern.

Hauptfragen
1. Wie heißt die Gemeinschaft, d.h. wie nennt sie sich selbst? Wie heißt sie in Bern?
2. Wie viele Mitglieder (Anhänger/Sympathisanten) bzw. wie viele Teilnehmer hat sie
insgesamt (d.h. weltweit) und in Bern? Ist eine Doppelmitgliedschaft mit anderen religiösen Gemeinschaften möglich?
3. Seit wann existiert sie? Wann wurde sie in Bern gegründet?
4. Welche Institutionen, Aktivitäten und öffentlichen Feste der Gemeinschaft gibt es?
5. Wie gestaltet sich der Kontakt der Gemeinschaft zu anderen religiösen/ weltanschaulichen Organisationen und zur Öffentlichkeit?
6. Wo in Bern existiert die Gemeinschaft? Unter welchen Adressen ist Information, Kontakt und vielleicht Teilnahme möglich?

Zusatzfragen
- Wie wird man Mitglied? Kann man die Mitgliedschaft verlieren bzw. beenden?
- Welche Strukturen der Mitgliedschaft (Spezialisten/Laien) gibt es und ist eine Hierarchie
etabliert bzw. vorgeschrieben?
- Gibt es individuelle religiöse Rituale neben den gemeinschaftlichen /öffentliche?

- Welchen rechtlichen Status besitzt die Gemeinschaft?
- Wie finanziert sich die Gemeinschaft?
- In welcher Position sieht sich die Gemeinschaft innerhalb der Gesellschaft?

Natürlich kann dieser Fragenkatalog eine Religion nicht vollumfänglich erfassen. Die grundsätzlich wichtigsten Fragen sind sicherlich: „Was sind die Hauptinhalte der religiösen Lehre? Was glauben wir?“ Diese Frage wie überhaupt möglichst viele Informationen (z.B. zur allgemeinen Geschichte) versuchen wir schon im Vorfeld der Kontaktaufnahme aus der Literatur und dem Internet zu ermitteln, um uns im Gespräch ganz auf Bern konzentrieren zu können. 

Kurz vor der Fertigstellung der Publikation werden wir nach Möglichkeit Ihnen unseren Text zum Gegenlesen vorlegen.

 

Vietnamesische Buddhistische Jugendgruppe / GĐPT Thiện Trí

Die Gruppe GDPT Thien Tri ist ein Schweizer Ableger einer schon seit Mitte des 20. Jh.s bestehenden Gemeinschaft. Diese vereint unter dem Namen „Gia Dinh Phat Tu“, was soviel heisst wie „grosse Familie der Buddhisten“, heute nach eigenen Schätzungen etwa 300.000 Personen in Vietnam und weltweit.

Die Deutschschweizer Gruppierung entstand 1990. Sie ist nicht formal (z.B. als eingetragener Verein) organisiert, somit trägt sie auch ihren deutschen Namen nur informell. Eine Vereinsgründung ist aber angestrebt. In der Deutschschweiz hat die Gruppe etwa 30 aktive und 40 passive Mitglieder. Längere Zeit  hat sie eng mit der à Tri Thu Pagode in Zollikofen zusammengearbeitet und die Aktivitäten haben mehrheitlich in Zollikofen stattgefunden. Doch etwa 2005 trennte man sich und seither wurde noch kein neuer fester Standort gefunden. Treffen finden nun abwechselnd in Winterthur, in Olten oder in Bern statt, meist in den Privatwohnungen von Mitgliedern. 

Ziele der Schweizer Vereinigung sind die Erziehung von Jugendlichen zu Buddhisten und ihre Befähigung, an einer sozialen Gesellschaft im Sinne des Buddhismus mitzuwirken. Das religiöse Element ist also stark mit pädagogischen, sozialen und kulturellen Anliegen verwoben. Entsprechend verfügt der Verein neben der Leitung und sechs verschiedene Altersgruppen über Ausschüsse für Beratung, Eltern und Betreuung und über vier Fachreferenten für Sprache und Berufe, Sport, Veranstaltungen sowie Informatik.

Mitglied kann – nach einer Probezeit – jeder Interessenten ab sieben Jahre werden (Minderjährige mit Zustimmung der Eltern). Gewünscht ist die aktive Teilnahme an den Arbeiten, Aktivmitglieder die mehrfach unentschuldigt fehlen, können sogar ausgeschlossen werden. Die Finanzierung erfolgt einzig durch freiwillige Mitgliederbeiträge und durch allfällige Erträge (Spenden, Gönner, Veranstaltungen usw.).

Die Gruppe organisiert Feiern aus Anlass des Tet-Festes (vietnamesisches Neujahr), des Festes der Herbstmitte (Mondfest), zu Buddhas Geburtstag, zum Muttertag, zum Gründungstag der Buddhistischen Jugendgruppe und zum Flüchtlingstag. Religiöse Rituale sind zumeist Angelegenheit jedes Einzelnen. Wegen der geringen Grösse und der ungesicherten Struktur bestehen kaum Kontakte mit anderen religiösen Gemeinschaften oder zur Öffentlichkeit. Doch bemüht man sich, Kontakte aufzubauen und sich kulturell zu engagieren: Jedes Jahr z.B. führt die Gruppe bei der Buddhistischen Gemeinschaft Schweiz (SBU) in Zürich einen traditionellen Tanz vor. Und im September 2007 engagierte sie sich im Quartier Gäbelbach / Holenacker in Bern beim Vollmondfest für die Kindern.

 

Kontakt

Herr Vo Van Chanh, Sonnmatte 13, 3250 Lyss , Tel. 032-384 56 11

Drucken E-Mail

Mục đích: Đạo luyện Thanh Thiếu Đồng niên thành Phật tử chân chánh. Góp phần xây dựng xã hội theo tinh thần Phật giáo.